ROTER TISCH I

Ortszentrum

Bei der Kommunalwahl 2002 stellten die Mitglieder der SPD - Bürgerliste ihre "Vision mit Herz" für das Ortszentrum vor: Die Gestaltung durch ein Gebäude, in dem Geschäfte und betreutes Wohnen für Senioren untergebracht werden sollten. Die Verwirklichung dieser Vision wird kurzfristig nicht möglich sein, da zur Zeit kein Investor für solch ein Projekt zu finden ist.

Aber: Soll deshalb der Platz ungenutzt so liegen bleiben?

Am ersten ROTEN TISCHam 01.April 2006, auf der Wiese am Maibaum haben die Bürger die verschiedenen Fotomontagen möglicher Platzgestaltungen lebhaft diskutiert. Dabei stellten sich folgende Themenkomplexe heraus:

Die meisten Bürger sprachen sich für einen nicht verbauten, offenen, zurückhaltend gestalteten Marktplatz aus, auf dem ein Brunnen, eine Linde oder ein Denkmal steht, mit Bänken an der Seite und Spielmöglichkeiten, aber auch mit der Möglichkeit einen Markt abhalten zu können. Es gab spontane Äu�erungen wie z. B.: "wir brauchen einen Treffpunkt für die Leute, da muss Leben rein!" oder "ein Wochenmarkt für Hohenkammer wäre super!".

Viele Bürger wünschen sich aber auch Einkaufsmöglichkeiten in Geschäften, die in Hohenkammer fehlen.

Gar nichts zu ändern und den Platz zu lassen wie er ist wurde ebenfalls einige Male gewünscht.
Die Mitglieder der SPD - Bürgerliste werden sich mit diesen Meinungen auseinandersetzen, um sie in die Gemeindepolitik einflie�en zu lassen. Wir sind jederzeit dankbar für weitere Meinungen und Anregungen. Rufen Sie uns an oder schicken Sie uns eine E-Mail. Wer mit uns über unsere Pläne diskutieren will, der findet uns an jedem ersten Freitag im Monat ab 20:00 Uhr im Gasthof "Alte Post" am SPD - Stammtisch.

Bilder vom ersten ROTEN TISCH

Bild 1

 

Bild 2

 

Bild 3

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 862784 -

 

Newsticker

26.02.2024 19:03 Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer
Einsatz hat volle Unterstützung Deutschland beteiligt sich im Rahmen eines defensiven Einsatzes mit der Marine am Mandat im roten Meer. Die SPD-Bundestagsfraktion unterstützt den herausfordernden Einsatz. „Der ungehinderte Zugang über die Weltmeere ist für die internationale Wirtschaft von essenziellem Interesse. Deutschland als Exportnation ist auf den offenen Zugang der internationalen Wasserstraßen und Handelsrouten angewiesen. Durch… Wolfgang Hellmich zum Marine-Mandat im roten Meer weiterlesen

15.02.2024 06:09 Den Filmstandort Deutschland stärken
Die vorgestellten Referentenentwürfe zur tiefgreifenden Reform des Filmförderungsgesetzes bieten eine gute Grundlage für die weiteren Beratungen. Die SPD-Bundestagsfraktion begrüßt insbesondere die Zielsetzungen und Kernpunkte der Reform – wie verlässliche Förderung, bessere Beschäftigungsbedingungen, die Reduzierung bürokratischer Hürden und die Steigerung von Transparenz sowie Effizienz. Helge Lindh, kultur- und medienpolitischer Sprecher: „Die Pläne zur Stärkung der Autonomie… Den Filmstandort Deutschland stärken weiterlesen

14.02.2024 22:08 Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus
Rechtsstaat noch wehrhafter machen Es geht mehr denn je darum, unsere offene Gesellschaft gegen ihre Feinde zu verteidigen. Unser Rechtsstaat muss sich mit allen ihm zur Verfügung stehenden Mitteln gegen Rechtsextremisten wehren. Bundesinnenministerin Nancy Faeser hat dafür heute weitere effektive Maßnahmen vorgestellt. „Hunderttausende Menschen gehen seit Wochen gegen Hass und Hetze auf die Straße und… Dirk Wiese zum Maßnahmenpaket gegen Rechtsextremismus weiterlesen

 

 

Natascha Kohnen

 

Counter

Besucher:862785
Heute:26
Online:1