Mit dem Rad zum Kranzberger See

Von Hohenkammer über Allershausen zum Kranzberger See und über Laimbach und Eglhausen zurück.

Ausgangs-und Endpunkt: Am Radweg Richtung Eglhausen in Hohenkammer

Art: gut ausgebaute Wege

Beschreibung

Von Hohenkammer aus folgen wir dem Radweg über Eglhausen nach Allershausen. In Allershausen fahren wir durch das Wohngebiet über die Holzbrücke zum Sportgelände. Von dort aus überqueren wir die Staatsstraße und fahren über den Verbindungsweg zur Kiesgrube. An den Kiesweihern vorbei führt uns der Weg in der Nähe der Amper nach Kranzberg. Der Weg zum Kranzberger See führt über die Straße am Sportplatz direkt zum See. Nach der Umrundung des Sees fahren wir zurück nach Kranzberg. Über die Ring- und die Flurstraße kommen wir links zum Abzweig der uns links über eine kleine Brücke über den Amperkanal und danach über die Autobahn nach Leonhardsbuch bringt. Über die Buchstraße und anschließende Feldwege gelangen wir nach Laimbach. In Laimbach folgen wir rechts haltend dem Waldweg nach Eglhausen, wo wir wieder den Radweg nach Hohenkammer erreichen.

- Da der Weg zum Teil über öffentliche Straßen führt ist entsprechende Vorsicht angezeigt!

- Zum Schutz der Natur bitte die Wege nicht verlassen!

Zum Ausdrucken finden Sie diese Beschreibung mit einer Karte als pdf - Dokument unter Downloads "Radltour Kranzberger See"

Der SPD Ortsverein - Hohenkammer wünscht Ihnen viel Spaß bei dieser Radtour!

 

 

 

 

 

 

 

 

 
 

WebsoziCMS 3.9.9 - 617617 -

 

Newsticker

12.01.2022 13:50 #Wirsindviele: SPD-Ortsvereine rufen zu Online-Demo gegen rechts auf
In der Corona-Pandemie wird rechtes Gedankengut wieder salonfähig. Um dem etwas entgegenzusetzen, rufen SPD-Ortsvereine aus dem gesamten Bundesgebiet für den 12. Januar zu einer Online-Demo auf. Das Motto: #Wirsindviele gegen rechts weiterlesen auf vorwärts.de

12.01.2022 11:49 Schnellerer Umstieg auf Erneuerbare
Energieminister Robert Habeck setzt in seiner „Eröffnungsbilanz“ die richtigen Schwerpunkte. Aus Sicht der SPD-Fraktion im Bundestag geht es jetzt darum, zügig die Erneuerbaren aus-zubauen. „Mit der Eröffnungsbilanz zielt Bundesminister Robert Habeck richtigerweise auf auch kurzfristig umzusetzende Maßnahmen. Etwa bei der Grenze für Ausschreibungspflichten, bei dem sogenannten atmenden Deckel für Photovoltaik, der den Ausbau Erneuerbarer Energien

10.01.2022 14:25 KÜHNERT ZUR IMPFPFLICHT-DEBATTE
ENTSCHEIDUNG „GEHÖRT IN DIE HÄNDE DES PARLAMENTS“ SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert hat die Bedeutung einer freien Abstimmung im Deutschen Bundestag über eine mögliche Impfpflicht unterstrichen. Überrascht zeigte er sich, dass Markus Söder den eigenen Abgeordneten offensichtlich nicht viel zutraue. Die Debatte um eine allgemeine Impfpflicht berührt grundsätzliche ethische Fragen. Darum will die SPD, wie viele andere

 

 

Natascha Kohnen

 

Counter

Besucher:617618
Heute:29
Online:1